Warum Ernährungsberatung für das Tier?

Eine artgerechte und naturnahe Ernährung ist für jede Tierart lebensnotwendig!

 

 

Jedes Tier, welches wir in unserer Obhut haben, hat das Recht, seiner Art entsprechend gehalten und ernährt zu werden.

 

 

 

 

 

Die Verdauungsphysiologie der jeweiligen Tierart gibt vor, welches Futter lebensnotwendig ist, um gesund zu bleiben.

 

Abweichungen führen unweigerlich irgendwann zu manigfaltigen Krankheitsbildern, wie z.B.:

 

Grasfressen bei Hunden • Fressen von Exkrementen anderer Tiere • Erdefressen • Haarausfall • Fellprobleme • Juckreiz • Augenentzündungen • Ohrenentzündungen • Übergewicht • Ekzeme • rotes Fell an Augenpartie, Pfoten und Maul • Durchfälle • Kotwasser • Maulgeruch • Appetitlosigkeit • Leistungsabfall • unspezifische Lahmheiten • degenerative Knochenprozesse • Unruhe • Verhaltensauffälligkeiten • Widersetzlichkeiten • Zahnbeläge • Zivilisationskrankheiten (CNI, Diabetes, Allergien, Herz-Kreislauf...) • Tumore • Lipome • Bindegewebsschwäche • Koliken ...

 

 

Ich zeige Ihnen gerne Möglichkeiten einer gesunden, ausgewogenen Tierernährung!

 

Für welche Tiere ist die Ernährungsberatung wichtig?

Hunde • Katzen • Pferde • Kleintiere